Rudeltreff

Service rund um den Hund

Hundetherapie

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Ihr Hund….

  • zieht an der Leine 
  • ist ein Dauerbeller 
  • gehorcht nicht auf Kommandos
  • hetzt und jagd, was sich bewegt
  • hat Probleme alleine zu bleiben
  • verträgt keine Autofahrten
  • ruiniert Ihre Wohnung
  • zeigt Aggressionen auf Hunde
  • zeigt Aggressionen auf Menschen
  • ist sehr ängstlich
  • markiert in der Wohnung
  • frisst alles was er findet…

dann sollten wir uns kennen lernen !

Ursachentherapie statt Symptomarbeit

  • ohne Hilfsmittel
  • Gewaltfrei
  • Sprachlos

Probleme fangen zuhause an, in gewohnter Umgebung! 

Die Beratung, Analyse und das Training erfolgt bei Ihnen vor Ort.

Ich beziehe Sie als Hundehalter mit in das Training ein.

Ein Trainingserfolg zeigt sich in nur wenigen Tagen!

ACHTUNG!

Bei einer Mehrhundehaltung  ist ein dauerhafter Erfolg durch das Verhalten im Rudel nicht garantiert. 

Problemhund

Durch die Vermenschlichung am Hund führt es zu Missverständnissen zwischen Hund und Halter.

Problemhunde bezeichnet man Hunde die ihr artgerechtes, aber für den Menschen nicht akzeptables Verhalten zeigen.

Ein Hund handelt in seiner Art immer richtig und triebgesteuert.

Wie ihr Hund sich verhält, ist sekundär. Primär ist, warum sich ihr Hund so verhält (Ursache)?!

Hunde reagieren so, wie wir es ihnen unbewusst, oder bewusst beigebracht haben.

So entwickelt sich ein Fehl- und Problemverhalten.

Der Hund allein kann sich nicht verändern, in erster Linie muss sich der Hundehalter ändern!

 

Dani Bilder 2018 190

Der Schlüssel zum Erfolg:

Wir Kommunizieren mit Ihren Hund, damit Sie ihn besser verstehen.

Wir bauen das Vertrauen zwischen dem Hund und Ihnen wieder auf.

Wir setzen die Körpersprache ein, um Missverständnisse am Hund zu vermeiden.

Wir beobachten den Hund, um Mimik / Gestik besser zu deuten und um keinen Fehler entstehen zu lassen.

Hunde lernen durch Misserfolge und Erfolg:

Denn wenn der Hund etwas tut und damit erfolgreich war, warum sollte er es nie wieder tun?

Einfacher ist es dem Hund zu zeigen wie wir es akzeptieren, indem wir ihm Alternativen für sein jetziges Verhalten bieten.

Ohne Alternative wird er weiterhin nach seinem Erfolg handeln.

Um wieder ein MITEINANDER zu schaffen, sollten Sie als Hundehalter lernen Ihren Hund besser zu verstehen.

Welpenfrüherziehung

Je früher Ihr Welpe lernen und erfahren darf, umso sicherer wird Ihr Hund für die Zukunft sein.

Eine Gute Sozialisierung ist für Alltagsbedingungen wichtig.

Um zu vermeiden dem ausgewachsenen Hund wieder etwas abzugewöhnen, arbeiten wir schon im Welpenalter daran, um ihn erst gar nichts anzugewöhnen.

Das Training wird individuell für Sie und ihren Hund abgestimmt.

Ich biete ein Einzeltraining und das Gruppentraining (mit max. 4 Personen) an.

Hundekaufberatung

(welcher Hund passt zu mir?)

Ich berate Sie beim Erwerb eines Hundes, inkl. Begleitung ins Tierheim, beim Privatkauf, oder zum Züchter.

Rudeltreff