Rudeltreff

Service rund um den Hund

History

Mein Name ist Daniela und ich bin ein siebziger Jahre Kind. In Hamburg geboren und aufgewachsen in Norderstedt am Rande zu Henstedt-Rhen. Immer von Tieren umgeben habe ich sobald möglich begonnen die eigenen und die Hunde in der Nachbarschaft auszuführen. Ich bin mit einem Schäferhund und einem Pudel aufgewachsen, später zog bei uns ein Husky-Schäferhund Welpe ein um dem ich mich von Tag an kümmerte. Nachdem ich aus meinem Elternhaus ausgezogen war und wieder ein eigener Hund mit mir die erste Wohnung in Henstedt-Ulzburg beziehen sollte, durchforstete ich einige Tierheime. Leider fand sich kein passender Fellfreund und die Suche ging weiter. In einer Zeitung wurde ich auf eine Annonce aufmerksam. Lange Rede kurzer Sinn, es zog mit mir ein Am.-Staff in die ersten vier eigenen Wände mit ein. Das kleine Fellkind war erst 6 Wochen alt und mit diesem Welpen hatte ich großes vor. Als ich mir dachte, es wäre schöner einen Kamerad an seiner Seite zu sehen zog 6 Monate später ein Bullterrier Mädchen mit ein. Ich unternahm täglich mehrere Ausflüge um sie auszulasten, bin just for fun einem Hundeverein beigetreten indem ich regelmäßig präsent war und nahm an Hundeausstellungen teil. UND regelmäßig nebenbei Hunde aus der Gegend, die an unseren Wanderungen teilnahmen und deren Hundeeltern entspannt ihrer Vollzeit Arbeit nachgingen. Kurzweilig bekam ich einen Dobermann dazu, dieser jedoch verstarb später an Krebs. Meine zwei bekamen 2 Jahre später Nachwuchs und einen aus dem Wurf behielt ich. Leider wurde die Bully Hündin durch einen Gehirntumor nicht alt. Vater und Sohn sind immerhin über 16 Jahre und über 14 Jahre alt geworden. Ich war todtraurig und ich fiel in ein tiefes Loch. Es war wieder einmal ein Weltuntergang meine Fellkinder die mir so viel Freude bereitet haben und mich mein bis dahin halbes Leben begleitet, hatten immer an meiner Seite waren… Es war sehr schmerzhaft so sanfte Seelenhunde gehen zu lassen! 

Einige Monate später betreute ich eine Deutsche Dogge aus meinem Gassi Service und um nicht mehr ganz alleine zu sein, lebte sie ein halbes Jahr bei mir, starb aber leider später aus Altersgründen. In der Zwischenzeit hatte ich mir einen kleinen Brabanten Griffon angeschafft und diese kleine Maus bereicherte mein Leben um einiges! Ich könnte noch so viel von Ihr erzählen, aber das wird zu lang. Hinzu kam eine Schwester und Beschützerin der süßen Maus, eine liebe und sensible Dobermann Hündin.  Mein kleiner Engel und ich wurden 3 Jahre später vom bösen Schicksal heimgesucht 🙁 Man mag es nicht Glauben, aber es gibt Tierhasser auf dieser Welt die Tiere gerne töten und sogar dein Fellkind auf dem Bürgersteig nicht sicher ist (Einzelheiten erspare ich Euch lieber ) ! Das war das schlimmste und traumatischste Erlebnis, was ich nie vergessen werde – mein Herz war von dem Tag an zerrissen und es zerreißt mich noch heute!

Nun leben wieder insgesamt 3 Hunde in meinem Haus. Der Dobermann 1 Retro Mops und 1 Frops sind hinzu gekommen. 

Ich bin durch all meine Erfahrungen und Schicksalsschläge noch weitsichtiger geworden.

 Seit mehr als 30 Jahren kümmere ich mich mit Leidenschaft um Hunde aller Art, die eigenen und die von anderen Zweibeinern.

Seit 2001 bin ich Mitglied eines Hundevereins, bei dem ich die Prüfung für Begleithunde absolviert habe. Zwischenzeitlich war ich über mehrere Jahre aktiv in einem Hamburger Tierschutzverein.

Seit 2011 unterstütze ich mit meiner Arbeit diverse Tierheime und Hundeschulen.

Im April 2011 habe ich meine Ausbildung zur zertifizierten Problemhundetherapeutin erfolgreich abgeschlossen. Anschließend habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Seit nun mehr als sieben Jahren verdiene ich meinen Unterhalt mit meiner Leidenschaft,  den Hunden dieser Welt.

Gerne überzeuge ich Sie persönlich von meinem artgerechten Umgang mit Ihrem Liebling.

Ich freue mich Ihre Fellnase bald kennenzulernen!

Mit hundenetten Grüßen

Daniela Graff

Rudeltreff